HOCHTIEF-Welten im Internet: concepts baut auf Bits und Pixel

Auch die aktuelle Ausgabe von concepts by HOCHTIEF, dem vielfach preisgekrönten Konzernmagazin von HOCHTIEF, ist wieder als Online-Version im Internet zu finden. Wie gewohnt können Sie bequem per Mausklick durch die virtuellen Seiten blättern. Der gesamte Inhalt ist verfügbar, und eine intuitiv bedienbare Vergrößerungsfunktion macht alle Texte ebenso leicht lesbar wie im Heft selbst. Die Navigation ist kinderleicht und schnell zu erlernen.

Doch concepts im Netz kann noch mehr: Miunter ergänzen hochwertige Fotografien und O-Töne, die im Heft aus Platzgründen nicht mehr abgedruckt werden konnten, das Magazin. Die aktuelle Ausgabe enthält wie immer spannende und informative Artikel von Schauplätzen aus der ganzen Welt.

Die neueste Ausgabe von concepts ist ein ganz besonderes Magazin. Enthält sie doch – zusätzlich zu spannenden Reportagen, Berichten und Geschichten aus dem HOCHTIEF-Konzern – ein Eröffnungs-Special zum vermutlich komplexesten Bauwerk der HOCHTIEF-Unternehmensgeschichte: zur Hamburger Elbphilharmonie. Bis zum 31. Oktober 2016 musste HOCHTIEF das Gebäude komplett fertiggestellt haben. Schon am ersten Novemberwochenende sollen dann die Hamburger ihr neues Wahrzeichen selbst in Augenschein nehmen und die Plaza in 37 Meter Höhe begehen können. Am 11. Januar 2017 wird das NDR-Elbphilharmonie-Orchester unter Leitung von Chefdirigent Thomas Hengelbrock das offizielle Eröffnungskonzert geben – in einem der innovativsten Klangräume der Welt.

Besuchen Sie mit concepts schon jetzt die Elbphilharmonie. Lernen Sie HOCHTIEF-Experten kennen, die über ihre persönlichen Erfahrungen bei der Konstruktion und dem Bau berichten. Geraten Sie ins Staunen, wenn Sie erfahren, dass bei dem Klangwunder mit angeschlossenem Wohnbereich und Hotelbetrieb unzählige Details als Unikate eingebaut wurden und Standardlösungen Fehlanzeige sind. Durch die „Elphi“, wie die Hamburger das Bauwerk liebevoll nennen, werde „Hamburg international ganz neu wahrgenommen“, meint denn auch Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz im Interview mit concepts.

In Sachen Technik geht concepts in seiner neuesten Ausgabe ebenfalls ins Extreme und fragt nach, ob der Himmel noch ein Limit kennt. Es geht um Wolkenkratzer wie beispielsweise den 828 Meter hohen Burj Khalifa, den die US-Tochter Turner in Dubai errichtet hat. Wie baut man so hoch? Können solche Extremgebäude überhaupt den Naturgewalten standhalten?

concepts führt Sie aber nicht nur über spektakuläre Baustellen, sondern auch in die Hörsäle von renommierten Universitäten. Das Know-how von HOCHTIEF-Experten ist nämlich in Forschung und Lehre sehr gefragt. Immer wieder werden HOCHTIEFler an Hochschulen berufen, um zu forschen und ihr Wissen mit der nächsten Generation zu teilen.

Hätten Sie gewusst, dass archäologische Funde auf Baustellen an vielen Orten zum Alltag gehören? Was aber macht man, wenn der Baugrund plötzlich ein Denkmal ist? Wie lassen sich in solchen Fällen Konflikte produktiv lösen? concepts berichtet über Beispiele aus der Praxis.

Gehen Sie mit auf eine spannende Projektreise. Viel Spaß beim Lesen der neuen Ausgabe.


concepts

Ausgabe 02/2016
Ausgabe 01/2016
Bestellservice

concepts by HOCHTIEF

Auszeichnungen

Preisträger
2005, 2006, 2007, 2015 (Gold)
2008: Aufnahme in die Hall of Fame
2009–2014 (Silber)

B2B- Magazine Handwerk/ Bau/ Architektur

Kontakt

Birgit Jambor