Das Hinweissystem von HOCHTIEF

In allen HOCHTIEF-Divisions existieren Hinweissysteme, über die Mitarbeiter etwaige Missstände melden können, wenn sie sich nicht direkt an ihren Vorgesetzten wenden möchten oder können. Wir fordern alle Mitarbeiter auf, Vorfälle zu berichten. Dafür stehen Hotlines und E-Mail-Adressen zur Verfügung. Die Meldungen gehen an die Compliance Officer oder an Konzerncompliance. Jede Meldung wird vertraulich behandelt, sodass der Hinweisgeber geschützt ist. Darüber hinaus kann jeder Hinweisgeber von vornherein anonym bleiben. Die Möglichkeit, Hinweise an Compliance weiterzugeben, besteht auch für Geschäftspartner von HOCHTIEF.

HOCHTIEF hat für Hinweise eine externe und eine interne Hotline eingerichtet. Darüber können Mitarbeiter und Dritte, wie zum Beispiel Kunden und Nachunternehmer, im vertraulichen Gespräch auf Missstände aufmerksam machen. Über die interne Hotline wird der Kontakt zu einem Ansprechpartner aus dem Bereich Konzerncompliance hergestellt. Über die externe Hotline wird der Anrufer mit einem auf Strafrecht spezialisierten selbständigen Rechtsanwalt verbunden.

Besteht der Verdacht eines Verstoßes gegen Compliance-Regeln, werden anlassbezogene Compliance-Prüfungen initiiert. Diese Prüfungen werden von Compliance veranlasst und entweder selbst oder durch das Team der internen Revision durchgeführt.

  • Interne Hotline Tel.: +49 201 824-2222
  • Externe Hotline
    Tel.: 0800 8862525 (Anrufe aus Deutschland, kostenfrei)
    Tel.: +49 30 88625254 (Anrufe aus dem Ausland)
  • E-Mail-Kontakt compliance@hochtief.de

Download

HOCHTIEF Code of Conduct


Weitere Sprachversionen (bulgarisch, englisch, griechisch, lettisch, niederländisch, polnisch, rumänisch, russisch, schwedisch, spanisch, tschechisch, ungarisch)