Instrumente

HOCHTIEF-Ideenraum

Das zentrale Tool für die Ideenerfassung in Deutschland ist der „Ideenraum“, der vom HOCHTIEF-Ideenmanagement betreut wird. Über diese Plattform können Mitarbeiter ihre Vorschläge direkt online einreichen. Ein Netzwerk aus Themenverantwortlichen und Experten kümmert sich um die Bewertung und Umsetzung von Ideen. Die Bewertung erfolgt transparent ebenfalls auf der Intranet-Plattform. Die besten Ideen werden jährlich von einer Jury ausgezeichnet und prämiert.

Den Begriff der Idee haben wir bewusst breit gefasst und definieren drei Arten:

  • Verbesserungsvorschlag
    Vorschlag, wie ein bestehender, betriebsbezogener Zustand zum Wohle unserer Kunden, des Unternehmens und der Mitarbeiter verbessert werden kann.
  • Best-Practice-Idee
    Bereits umgesetzte oder zur Umsetzung beschlossene Lösung, die auch für andere Mitarbeiter interessant sein könnte. Mit dem Veröffentlichen im Ideenraum (und gegebenenfalls weiteren Umsetzungsmaßnahmen) werden Best-Practice-Ideen bei HOCHTIEF verbreitet. Dies ist für unser Unternehmen sehr wichtig, da aufgrund des Projektgeschäfts die Mitarbeiter sehr dezentral verteilt sind.
  • Neue Geschäftsidee
    Vorschlag, wie HOCHTIEF, aufbauend auf den vorhandenen Stärken, neue, innovative Geschäftsfelder erschließen kann.

Ideenwerkstatt

Eine wichtige Ergänzung zum digitalen Ideenraum sind Vor-Ort-Veranstaltungen, bei denen das Ideenmanagement Vorschläge persönlich, das heißt vor Ort in den Projekten, erfragt und erfasst. In den Ideenwerkstätten diskutiert das Team des Ideenmanagements mit Projektteams oder einer Niederlassung darüber, was wertvolle Verbesserungen sein können, wie diese an die richtigen Ansprechpartner weitergeleitet werden und sich schließlich realisieren lassen.

Turner Learning Tree

Turner Learning Tree Der „Turner Learning Tree“ unserer amerikanischen Tochtergesellschaft ist eine webbasierte Wissensmanagement-Plattform, auf der Mitarbeiter ihre Best-Practice-Lösungen eintragen können. Zudem bietet das Tool die Möglichkeit, im „Improvement-Forum“ Ideen für Verbesserungen zu teilen und Fragen zu stellen, die dann direkt online von den Usern beantwortet werden können. Die Plattform kann auch über Smartphones und Tablet-Computer geöffnet werden. So haben die Turner-Mitarbeiter die Möglichkeit, kontinuierlich Experten zu erreichen und Vorschläge zu teilen.