Borussia-Park

StadtMönchengladbach
LandDeutschland
KundeBorussia Bau- und Besitz Gesellschaft
FertigstellungNovember 2004
Zuschauervolumen56.000

Für die Borussia Bau- und Besitz Gesellschaft hat HOCHTIEF Building in den Jahren 2003 und 2004 das neue Stadion im Mönchengladbacher Nordpark gebaut. Im Rahmen des partnerschaftlichen Geschäftsmodells PreFair übernahm HOCHTIEF nicht nur den Bau sondern auch die Planung der Multifunktionsarena. So verlief die Bauphase durch PreFair stressfrei - ohne Terminschwierigkeiten, Mehrkosten oder Qualitätsmängel. Durch die Innovationskraft von HOCHTIEF wurden mehrere Sondervorschläge zur Optimierung eingebracht. Dies führte dazu, dass unter anderem Kosten reduziert werden konnten. Die beeindruckende Arena entstand in einer Bauzeit von nur 20 Monaten und wurde somit 3 Monate früher als geplant übergeben. Sie verfügt über eine Zuschauerkapazität von 56.000 Plätzen, davon 43.500 überdachte Sitzplätze, im Bundesligabetrieb und einen modernen Businessbereich. Das neue Stadion ist Teil des Gesamtkonzeptes der „Area of Sports“. Parallel zum Bau der Arena wurde dieser Teil des Nordparks für Investoren erschlossen und sämtliche Infrastrukturvoraussetzungen von HOCHTIEF geschaffen.

HOCHTIEF realisierte bereits viele Sport- und Veranstaltungsstätten, zu denen unter anderem auch das Olympiastadion in Berlin gehört. Mit der Tochter Turner ist HOCHTIEF auch in den USA als Spezialist im Sportstättenbau vertreten.

Copyright ©

HOCHTIEF Infrastructure GmbH
Hamborner Straße 55
40472 Düsseldorf • Deutschland
Tel: +49 211 90809-0
Fax.: +49 211 90809-8172

www.hochtief-building.de

Ähnliche Projekte im Segment Sport- und Veranstaltungsstätten
Yankee-Stadion

Yankee-Stadion • New York, NY• USA

Signal Iduna Park

Signal Iduna Park • Dortmund• Deutschland

Madison Square Garden

Madison Square Garden • New York, NY• USA