Fürst-Wrede-Kaserne

StadtMünchen
LandDeutschland
KundeBundesministerium der Verteidigung
VertragstypPPP
AuftragPlanung, Finanzierung, Sanierung, Bau und Betrieb der Fürst-Wrede-Kaserne in München in Deutschland
Investitionsvolumen56,7 Mio. EUR
Vertragsdauer20 Jahre (2008-2028)
BeteiligteHOCHTIEF PPP Solutions (50 %), BBGI SICAV S.A. (50%)

Die Fürst-Wrede-Kaserne in München war als PPP-Projekt in doppelter Hinsicht eine Premiere: das erste PPP-Projekt des Bundes im öffentlichen Hochbau und das erste PPP-Projekt im Verteidigungsbereich in Deutschland. Entstanden ist ein moderner Standort für bis zu 1 600 Menschen – für langfristige Perspektiven. HOCHTIEF PPP Solutions hat die Kaserne saniert beziehungsweise neu gebaut und betreibt sie 20 Jahre lang. Dem Bundesministerium stand nach kürzester Sanierungs- und Bauphase wieder ein moderner Standort zur Verfügung. Dazu gehört unter anderem auch ein optimiertes Energiekonzept, das die nachhaltige und effiziente Nutzung von Energie für die nächsten 20 Jahre sicherstellt. HOCHTIEF kümmert sich dabei um alle Aufgaben des Betriebs. Die Bundeswehrangehörigen können sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren.

Copyright © HOCHTIEF

HOCHTIEF PPP Solutions GmbH
Alfredstraße 236
45133 Essen • Deutschland
Tel: +49 201 824-1273
Fax.: +49 201 824-2030
info-ppp@hochtief.de
www.hochtief-pppsolutions.de

HOCHTIEF Infrastructure GmbH
Schmidtstedter Straße 30a
99084 Erfurt • Deutschland
Tel: +49 361 6733-0
Fax.: +49 361 6733-304
ppp-building@hochtief.de
www.hochtief-building.de

Ähnliche Projekte im Segment Öffentliche Gebäude
New Central Library

New Central Library • San Diego, CA• USA

Landeslabor Berlin-Brandenburg

Landeslabor Berlin-Brandenburg • Berlin• Deutschland

Rathaus Moers

Rathaus Moers • Moers• Deutschland